Meine Philosophie

 

Auf der Grundlage meiner kardinalen Werte: Achtsamkeit, Wertschätzung und der Würdigung allen Lebens biete ich den Menschen eine von Vertrauen geprägte Zusammenarbeit an.

 

Meine Mission

 

Meine Mission ist es, Menschen zu inspirieren, ein selbstverantwortliches und selbstbestimmtes Leben zu führen und sie zu begleiten, ihre persönliche Entwicklung und ihre Gesundheit vollumfänglich in Körper, Geist und Seele in den Blick zu nehmen.

 

Ich arbeite nach den Grundsätzen des ehrbaren Kaufmanns. 

 

Meine Vision

 

Menschen erkennen das kostbarste Gut ihres Lebens, ihre Gesundheit in Körper, Geist und Seele. Sie bilden die Fähigkeiten aus, selbstverantwortlich und selbstbestimmt für diese zu sorgen und sie zu erhalten. Damit schaffen sie für sich die Grundlage für ihre persönliche Weiterentwicklung und Potentialentfaltung.

Vom Leben geführt

 

Ende 2017 hatte ich einen Unfall, der mich augenblicklich aus meinem erlernten Berufsfeld des Graveurs herauskatapultierte. Ich habe mir die rechte Hand gebrochen, mit der ich bis dahin meine Tätigkeiten überwiegend ausgeübt habe.

In der Folge mußte ich mich neu orientieren. Für den Ruhestand fühlte ich mich noch lange nicht bereit aber viele meiner gewohnten manuellen Arbeiten in meinem Beruf konnte ich nicht mehr ausüben.

Das Kartenhaus bricht zusammen

Als ob dieser eine Schicksalsschlag noch nicht genug war, wurde mir auch noch meine Werkstatt wegen Eigenbedarfs gekündigt. Ich war bis dahin über 30 Jahre selbständig als Unternehmer tätig. Meinen künstlerischen Beruf habe ich mit Liebe und Herzblut ausgeübt.

Ich hatte das Gefühl, dass alles um mich herum wie ein Kartenhaus zusammenbrach.

In diesen Momenten brauchte ich eine große Portion Zuversicht ins Leben.

Ist es ein Ende oder ein Anfang?

Schon seit über 20 Jahren habe ich mich intensiv mit dem Thema Wasser befasst. Aus dem recht schnellen Erkennen  der "vermeintlichen Widrigkeiten" des Lebens als Perle, viel Mut und Vertrauen fing ich an zu schreiben. Das Handwerk hatte ich ja nicht mehr.

Im Jahr 2018 ist daraus mein Buch "Die Kraft des Wassers" entstanden.

Vom Handwerk zum Mundwerk

Aus heutiger Sicht betrachtet, waren diese tiefen Einschnitte nichts weiter, als die Hinweise des Lebens, das es jetzt Zeit war, neue Wege zu gehen. Der Satz "Vom Handwerk zum Mundwerk" wurde in dieser Zeit geboren.

In meinem Buch habe ich alle bis dahin gewonnenen Erkenntnisse meiner über 20-jährigen Wasserforschung zusammengefasst.

Durch die Erfahrungen aus meinem Unfall und meine eigene Neuausrichtung im Leben, habe ich ein großes Wissen in Theorie und Praxis gesammelt. Dieses Wissen und diese Praxis stelle ich Menschen zur Verfügung, die ebenfalls durch kleinere oder größere Schicksalsschläge aus dem gewohnten Leben herausgerissen wurden und dadurch oftmals orientierungslos sind.

Oder es sind Menschen, die sich bewusst aus eigener Entscheidung heraus neuorientieren wollen, weil sie erkennen, dass ihr bisheriger Lebensweg nicht ihr wirklicher Weg war.

Auch kommen immer mehr Menschen zu mir, die sich die Frage stellen: Wars das schon in meinem Leben? Da muss doch noch mehr sein!

Die wirklichen Geheimnisse des Wassers

Das Thema Wasser spielt bei meinen Beratungen und Coachings eine ganz entscheidende Rolle.  Wir können uns vom Wasser sehr viel für unser Leben abschauen.

Durch meine Tätigkeit als Berater und Coach animiere ich die Menschen, ihre Weiterentwicklung und ihr Wachstum vollumfänglich in den Blick zu nehmen. Hierzu habe ich mein oben erwähntes Buch geschrieben.

Es ist die Grundlage für meine beratende Tätigkeit und basiert unter anderem auf wissenschaftlichen Forschungen von Prof. Bernd Kröplin, Dr. Gerald Pollack und Dr. Masaru Emoto.

Das von mir verfasste Buch ist ein informatives Nachschlagewerk für die Anwendungsmöglichkeiten des Wassers und seine Wirksamkeit in der praktischen Umsetzung.

Wasser ist das wichtigste Lebens-Mittel.

Aus meiner bisherigen Erfahrung nimmt das Bedürfnis für persönliche Weiterentwicklung und Wachstum bei den Menschen immer mehr zu.

Für mich geht es heute in aller erster Linie darum, einen Menschen punktgenau zu beraten, mich an seinen Bedürfnissen zu orientieren und ihm Wege aufzuzeigen wie er diese wirkungsvoll befriedigen und umsetzen kann. Dies ist der Kerninhalt meiner beratenden Tätigkeit.

Mein Beratungsangebot

Die Menschen, die zu mir kommen, stehen oft an Wendepunkten ihres Lebens. Bei meinen unterstützenden Beratungen schöpfe ich aus meinen eigenen Erfahrungen und ergänze diese mit der Metapher des Wassers. Ich nehme mir sozusagen das Wasser als Mentor für meine begleitende Arbeit mit dazu. 

Wasser ist Leben!

Der Mensch bekommt über das Wasser wieder ein neues Verständnis für sein Leben. 

Auf diese Weise hat er wieder einen vollumfänglichen Zugang zu seiner freien Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit.

Meine Intention ist es, Menschen ganzheitlich zu beraten. Denn nur wenn alle Ebenen, Körper, Geist und Seele, angesprochen werden, ist es möglich selbstverantwortlich und selbstbestimmt für sich zu sorgen.

Durch den Austausch mit Dr. Masaru Emoto und eigenen Forschungen im Bereich des Wassers als gesunderhaltendes Lebens-Mittel habe ich mein Grundlagenwissen vertieft und immer weiter ausgebaut.

Der in Lörrach ansässige Dr. Wolfgang Klauke, ehemals praktizierender Arzt in einer Schmerzklinik in Basel und der in Oldenburg ansässige Augenoptikermeister Andreas Tomkötter haben mich in meinem Vorhaben fachlich sehr unterstützt.

Liebe Besucherin, lieber Besucher meiner Webseite, etwas hat dich hierher geführt und darüber freue ich mich sehr.
Als erstes möchte ich mich kurz vorstellen:
Mein Name ist Burkhard Koller,
Graveurmeister, Wasserforscher, Intuitionstrainer und Seelensprecher.
  • Facebook - Grey Circle
Impressum  Datenschutz  Widerrufserklärung  Copyright Burkhard Koller 2019